fbpx

Portfolio

Einblicke in die Beziehungsarbeit…

Unser Beratungs- und Trainingsangebot gliedert sich in drei Bereiche:

LERNBERATUNG, ERZIEHUNGSBERATUNG & KINDERMENTALTRAINING

In der Lernberatung werden Kinder in ihrer ganzheitlichen Lernentwicklung unterstützt, sodass sie einen positiven Zugang zum Lernen (wieder) aufbauen und ihren gewünschten Lernstoff verinnerlichen können.

Ein wesentliches Ziel unseres Mentaltraining-Angebots ist es, die Kinder und Jugendlichen dabei zu unterstützen eine gesunde Lebenseinstellung zu entwicklen. Dann lassen sie sich auch als Erwachsene nicht aus der Ruhe bringen, suchen in jeder Lage nach konstruktiven Lösungen und machen aus jeder Situation das Beste.

In der Erziehungsberatung werden Eltern dabei unterstützt Wege aus „emotional-befangenen-Themen“ zu finden und eine prozess-begleitende und vertrauensvolle Lebensberaterin an der Seite zu wissen.

Erfahren Sie mehr in folgenden Rubriken:

Einblicke in die professionelle Beratung

Österreichisches Gewerberecht

Lern- und Erziehungsberatung ist im österreichischen Gewerberecht der Lebens- und Sozialberatung eingegliedert. Andrea M. Koch ist qualifiziert und ordentlich gewerbeberechtigt den Beziehungsgarten mit seinen Inhalten auszuführen. Methodisch zeigt sich eine umfassende, professionell-beratende Spezialisierung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien sowie in der Erwachsenenbildung.

Lebens- und Sozialberatung ist die bewusste und geplante psychologische Beratung und Begleitung von gesunden Menschen jedes Lebensalters in den verschiedensten Problem- und Entscheidungssituationen.

Psychologische Beratung gehört neben Psychologie, Psychotherapie und Medizin zu den vier Säulen der Gesundheitsvorsorge in Österreich. Seit 1990 ist Lebens- und Sozialberatung ein gebundenes, bewilligungspflichtiges Gewerbe lt. BGBl. II Nr. 140/2003 und BGBl. II Nr. 112/2006

„In unserem Leben treffen wir immer wieder auf Situationen, die uns aus unserer Mitte werfen. Die Auslöser können aus ganz unterschiedlichen Bereichen kommen: seien es Probleme in der Partnerschaft, der Kindererziehung, im Berufsleben oder später in der Pension, oder einfach, wenn es schwer fällt, den eigenen Weg zu finden. Alle Lebensthemen haben eines gemeinsam: Die innere Balance zu halten stellt die Menschen vor eine große Herausforderung. Um Menschen in diesen Zeiten der Veränderung zu begleiten, wurde in Österreich 1990 neben der Psychotherapie und der klinischen Psychologie bzw. der Gesundheitspsychologie der Berufsstand der Lebens- und SozialberaterInnen gegründet.“ Auszug aus Lebens- und Sozialberatung in Österreich, 4. Auflage, Dr. Günther Bitzer-Gavornik (Hg.), S. 11

Aufgabe und Ziel der Lebensberatung

„Aufgabe und Ziel der Lebens- und SozialberaterInnen ist es gesunde Menschen in schwierigen Situationen zu unterstützen. Lebensberatung ist professionelle Beratung und Begleitung in verschiedenen Bereichen des Lebens. Das Angebot reicht vom Coaching über Supervision, Konfliktberatung und Mediation, Persönlichkeitsentwicklung, Paar- und Familienberatung sowie Trauerbegleitung bis hin zur Burnout-Prävention und vielem mehr. Auszug aus Lebens- und Sozialberatung in Österreich, 4. Auflage, Dr. Günther Bitzer-Gavornik (Hg.), S. 11

„Lebensberatung als vierte Säule der österreichischen Gesundheitspflege beschäftigt sich mit den Problemen psychisch gesunder Menschen und leistet durch ihr professionelles Angebot einen vielseitigen Beitrag zur Psychohygiene und Gesundheitsprophylaxe in der österreichischen Bevölkerung.“ Auszug aus Lebens- und Sozialberatung in Österreich, 4. Auflage, Dr. Günther Bitzer-Gavornik (Hg.), S. 196